26. Jänner 2019

Leonie Wagenbichler gewinnt Bronze

ÖM U18 in Klagenfurt

Am 26. Jänner fanden die Österreichischen Meisterschaften U18 in Klagenfurt statt. 144 Judokas aus 49 Vereinen kämpften um den begehrten Österreichischen Meistertitel.

bild-2 Vuk Ruzic, Leonie Wagenbichler und Boris Jelic (von links nach rechts)

Gut vorbereitet und hoch motiviert nahmen die Kämpferinnen und Kämpfer des Judoclub Hallein/Tennengau Leonie Wagenbichler, Boris Jelic und Vuk Ruzic teil. Mit zwei guten siebten Plätzen gingen Boris (bis 60 kg) und Vuk (bis 55 kg) aus stark besetzten Gewichtsklassen heraus. 

Leonie legte einen guten Start bis zum Halbfinale durch vorzeitige Siege hin. Um den Einzug in das Finale musste sich Leonie leider durch eine Unachtsamkeit der Wattener Gerda Golderer beugen. Um den Platz drei legte sich Leonie mit vollem Einsatz und Siegeswillen hinein und bezwang ihre Gegnerin Leticia Taroncher aus dem Verein JC ASVÖ-Carnuntum. Sie sicherte sich somit die Bronzemedaille in der Gewichtsklasse bis 48 kg. 

Platzierungen

Platz Name Kampfklasse
3 Leonie Wagenbichler U18 -48kg
7 Boris Jelic U18 -60kg
7 Vuk Ruzic U18 -55kg

Info

Autor: Mario Harroider , Trainer

Veranstaltungsdatum: 26.01.2019

Top News

Alle Neuheiten bei uns

mehr