13. Oktober 2018

Finaler Durchgang des Judo Eurolab Cups und

Jubiläumsturnier in Golling

Am Samstag, den 13. Oktober feierte der Judoclub Hallein/Tennengau in Golling sein 25-Jähriges Vereinsbestehen mit zwei Turnieren.

TITEL2 In der Neuen Mittelschule in Golling herrschte großer Andrang mit 109 Teilnehmern

TITEL3 Luki Promock (rechts) in Kampflaune

TITEL1 Die Mixed-Mannschaften des PSV Salzburg (links) und des Judoclub Hallein/Tennengau (rechts)

109 Starter im Alter zwischen sechs und 14 Jahren standen am Vormittag auf der Judomatte in der Turnhalle der Neuen Mittelschule. Bei der vierten Runde des Judo Eurolab Cup 2018 nahmen sechs österreichische Vereine teil: PSV Salzburg, JC Radstadt, Judogym Salzburg/Seekirchen, JC Piesendorf, JC Mattighofen und die Zweigstellen Hallein, Adnet und Golling des Judoclub Hallein/Tennengau. Die Teilnahme von drei Vereinen aus Bayern (TSV Palling, SF Hartek München und TSV Teisendorf) machte die vierte Cup-Runde zu einer internationalen Turnierserie. Alle Judokämpfer erhielten Urkunden und zusätzlich gab es für die diesjährige Herbstwertung (Punkte der dritten und vierten Runde wurden addiert) für alle Sportler am Podest Pokale und Medaillen.

Nach den beiden Herbstrunden standen die stolzen Sieger und Siegerinnen fest. Erstplatzierte des Judoclub Hallein/Tennengau waren:
Benjamin Rest (Schüler U8 -24kg)
Nemanja Mitrovic (Schüler U8 -27kg)
Jeremias Binter (Schüler U10 -38kg)
Rafael Galler (Schüler U10 -38kg)
Anna Rettenbacher (Schülerin U10 -25kg)
Lisa Rettenbacher (Schülerin U10 -25kg)
Lukas Promock (Schüler U12 -39kg)
Matthias Rettenbacher (Schüler U12 -34kg)
Katharina Harlander (Schülerin U12 +52kg)
Zarina Schnuderl (Schülerin U12 -36kg)
Fabio Rettenbacher (Schüler U14 -38kg)
Lukas Wiedemann (Schüler U14 -46kg)
Leonie Schnuderl (Schülerin U14 -52kg)

 

Um das 25-jährige Vereinsjubiläum gebührend zu feiern, wurde im Anschluss ein Vergleichskampf mit einer Mixed-Mannschaft gegen den PSV Salzburg ausgetragen. Hierbei wurden sowohl Mädchen und Burschen, wie auch Frauen und Männer zu einer Vereinsmannschaft zusammengestellt und in zwei Durchgängen gegeneinander angetreten. Ein Highlight dieser Begegnung war der Schwergewichtskampf des Gollinger Bürgermeisters Peter Harlander gegen seinen PSV-Kontrahenten Jürgen Süß. Am Ende ergab sich ein ausgeglichenes Bild mit einem 9:9 Punkte-Endstand. Ein passendes Ergebnis für diesen Freundschaftskampf.

Platzierungen

Platz Name Kampfklasse
1 Lisa Rettenbacher U10 -25kg
1 Stefan Gonschorek U10 -34kg
1 Rafael Galler U10 -38kg
1 Lukas Promock U12 -30kg
1 Matthias Rettenbacher U12 -34kg
1 Zarina Schnuderl U12 -36kg
1 Katharina Harlander U12 +52kg
1 Fabio Rettenbacher U14 -38kg
1 Lukas Wiedemann U14 -46kg
1 Leonny-Sophy Schnuderl U14 +57kg
1 Nemanja Mitrovic U8 -27kg
2 Anna Rettenbacher U10 -25kg
2 Elias Auer U10 -30kg
2 Jeremias Binter U10 -38kg
2 Mihailo Mitrovic U10 -42kg
2 Cornelia Palzenberger U12 -48kg
2 Fabian Landrichinger U12 +52kg
2 Luca Hajek U14 -38kg
2 Tobias Schnuderl U14 -66kg
2 Benjamin Rest U8 -24kg
2 Emma Gonschorek U8 -28kg
3 Leo Promok U12 -38kg
3 David Aschner U14 -38kg
3 Peter Harlander U8 -22kg
3 Lena Bernhofer U8 -25kg
3 Sebastian Bernhofer U8 -30kg
4 Jakob Winkler U10 -27kg
4 Marcel Palzenberger U8 +34kg

Info

Autor: Andreas Bernhofer , Obmann Stv.

Veranstaltungsdatum: 13.10.2018

30. September 2018

Ein Judofest für die Jüngsten

Eurolab Cup 2018 - 3. Runde

Am Sonntag, den 30. September gingen mehr als 100 Starterinnen und Starter im Alter zwischen fünf und 14 Jahren aus neun Vereinen bei der dritten Runde des Eurolab Cup 2018 an den Start.

weiter

Top News

Alle Neuheiten bei uns

mehr