23. Juni 2018

8. Wolfgang Strobl Gedenkturnier

Internationales G-Turnier in Hallein

Bereits zum achten Mal veranstaltete der Judoclub Hallein/Tennengau sein 
G-Judo-Turnier für Menschen mit körperlicher oder geistiger Beeinträchtigung.

Mehr als 40 Sportlerinnen und Sportler aus Deutschland und Österreich zeigten am 23. Juni bei dieser Veranstaltung auf der Judomatte ihr Können. Für den Zuschauer wurden in der Poytechnischen Schule in Hallein hervorragende und spannende Kämpfe geboten. 

Urlaubs- und krankheitsbedingt konnten vom Judoclub Hallein/Tennengau leider nur drei Kämpfer an den Start gehen, welche aber ausgezeichnete Platzierungen erreichten. Helga Merkus und Martin Reisenbichler erkämpften jeweils den hervorragenden dritten Platz. Thomas Wild gewann alle seine Kämpfe vorzeitig und konnte Gold mit nach Hause nehmen.

TITEL3 Thomas Wild gewinnt das Turnier

TITEL4 Martin Reisenbichler gewinnt mit einem Festhaltegriff

Für diese Veranstaltung galt aber, dass alle Teilnehmer Sieger waren, denn trotz ihrer Einschränkungen waren sie mit Herz, Seele und vollem Ehrgeiz bei der Sache und zeigten bei dieser Veranstaltung mit Freude und Begeisterung ihr beachtliches Können.

Alle Anwesenden durften einen emotional sehr berührenden Wettkampftag miterleben, von dem auch die Ehrengäste Salzburger Landtagsabgeordnete Dr. Kimbie Humer-Vogl, Anifer Bürgermeisterin Gabriella Gehmacher-Leitner, Halleiner Vize-Bürgermeister Mag. Maximilian Klappacher, Halleiner Sportstadtrat Marco Sampl und BSV-Obmann Roland Prucher sowie Ehrenobmann Günther Schwitzer und die Ehrenmitglieder Dr. Georg Angerer und Hermann Knapp begeistert waren.

Das Betreuerteam gratuliert den Sportlern zu den gezeigten Leistungen!

 

TITEL1 Helga Merkus (links) gewinnt Bronze

TITEL2 Alle Teilnehmer

Beitrag von Regional TV Salzburg

Fotos: hndesign

Platzierungen

Platz Name Kampfklasse
1 Thomas Wild WK 3
3 Helga Merkus WK 3
3 Martin Reisenbichler WK 3

Info

Autor: Gerold Knapp , Sektionsleiter "G-Judo"

Veranstaltungsdatum: 23.06.2018

20. Juni 2018

Auch in der zweiten Runde ein Remis

Landesliga gegen ESV Sanjindo

In der Polytechnischen Schule in Hallein wurde am 20. Juni die zweite Runde der Salzburger Judo-Landesliga gegen die Mannschaft von ESV Sanjindo ausgetragen.

weiter

Top News 2018

Alle Neuheuten bei uns

mehr