20. Oktober 2018

Bronze für Alina Leitinger

International Koroška Open

Am 20. Oktober wurden im slowenischen Gradec die International Koroška Open ausgetragen. Das Turnier war mit rund 900 Judoka aus 24 Nationen sehr stark besetzt und dient auch dem ÖJV zur Kaderbildung 2019. Vom Judoclub Hallein/Tennengau nahm Alina Leitinger an diesem hochkarätigen Turnier teil. Allein in ihrer Gewichtsklasse (bis 63 kg) waren 19 Starterinnen angetreten.

Bei ihrem ersten Kampf stand sie der Slowenin Ana Kresnik gegenüber. Alina begann sehr entschlossen und konnte nach kürzester Zeit mit einer Kombination aus O-uchi-gari und Ko-uchi-gari eine Waza-ari-Wertung erreichen und besiegte die Slowenin mit einem anschließenden Festhaltegriff. Äußert motiviert begann Alina ihren zweiten Kampf gegen die Serbin Hristina Simić. Die starke Linksauslage der Serbin kontrollierte Alina mit exaktem Griffkampf. Zwei blitzschnelle Seoi-nage Ansätze brachte ihre Kontrahentin in Verlegenheit und wiederum im Bodenkampf gelang Alina eine exakte Sangaku-Technik, die ihr den zweiten Sieg einbrachte.

Beim dritten Kampf gegen die starke Slowenin Staša Kolar ging es bereits um den Einzug ins Finale. Alina konnte in diesem Kampf lange Zeit gleichwertig dagegenhalten. Durch eine kleine Unachtsamkeit am Boden konnte ihre Kontrahentin einen Armhebel durchbringen und somit gewinnen.

TITEL2 Alinas Kampf um Platz drei gegen die Italienerin Principe

Der Semifinalkampf gegen die Italienerin Eleonora Principe begann sehr spannend. Gleich zu Beginn konnte die Italienerin mit einem linken Uchi-mata eine Waza-ari Wertung erzielen. Doch kurz darauf konnte Alina wieder ihre Stärke im Bodenkampf unter Beweis stellen und siegte abermals mit einer konsequent ausgeführten Sangaku-Technik.

Diese Bronzemedaille bei den Koroška Open war für Alina der schönste Erfolg nach einer doch recht durchwachsenen Saison und zeigt deutlich den Aufwärtstrend, der durch harte Arbeit insbesondere mit ihrem Trainer Mario Harroider erkennbar ist.

TITEL1 Alina (ganz rechts) am internationalen Podium

Der Judoclub Hallein/Tennengau gratuliert Alina zu diesem internationalen Erfolg recht herzlich.

Platzierungen

Platz Name Kampfklasse
3 Alina Leitinger U18 -63kg

Info

Autor: Matthias Singer , Obmann

Veranstaltungsdatum: 20.10.2018

14. Oktober 2018

Lukas Promock und Elisa Reschreiter holten sich den Turniersieg

Colop Masters in Wels

Am Sonntag, den 14. Oktober, veranstaltete der Judoverein Multikraft Wels das 26. Internationale Colop Masters für Schüler U12, U14 und U16. Insgesamt 355 Teilnehmer aus sechs Nationen kämpften um die begehrten Stockerlplätze.

weiter

Top News

Alle Neuheiten bei uns

mehr