19. Mai 2018

3x Gold, 1x Silber und 2x Bronze

Internationales Pfingstturnier

Schauplatz für das 24. Internationale Judo-Pfingstturnier (19. und 20. Mai) für Schüler und Jugend Einzel und Mannschaften war die Gerhard-Dorfinger-Halle in Straßwalchen.

An beiden Wettkampftagen waren beim Einzelturnier am Samstag insgesamt 412 Starter von 63 Vereinen aus sieben Nationen (Schweiz, Ungarn, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Polen und Österreich) im Einsatz. Beim Mannschaftsturnier am Sonntag standen sich zwölf Mannschaften auf der Matte gegenüber. Für das Veranstalterteam JU Flachgau unter der Leitung von Karin Dorfinger und der Wettkampfleitung Manuela und Werner Neubauer waren beide Turniertage wieder eine gewaltige logistische Herausforderung, die zur Zufriedenheit aller souverän gemeistert wurden. 

Beim Einzelturnier in den Kategorien U12, U14 und U17 nahm der Judoclub Hallein/Tennengau mit insgesamt sieben Judokas teil. Diese Nachwuchskämpfer erbrachten super Leistungen und konnten beim internationalen Starterfeld mit drei Gold-, einer Silber- und zwei Bronzemedaillen ein respektables Gesamtergebnis erzielen. In der Vereinswertung konnten die Halleiner den hervorragenden fünften Platz erreichen und waren somit stärkster Salzburger Judoverein.

Bei den tags darauf am Pfingstsonntag ausgetragenen Teambewerben, konnten Salzburgs U17-Auswahlen bei den Mädchen und Burschen jeweils Platz zwei hinter dem Tschechischen Nationalteam erobern. Im Burschen-Team kämpfte in den Gewichtsklassen bis 42 kg und bis 46 kg Lukas Pichler, der all seine Kämpfe vor der Zeit gewinnen konnte. Im Mädchen-Team überzeugten vom Judoclub Hallein/Tennengau Leonie Wagenbichler (bis 48 kg) und die erst 13-jährige Elisa Reschreiter (bis 57 kg). Auch Leonie und Elisa konnten all ihr Kämpfe für die Salzburg Auswahl gewinnen.

Die Nachwuchskämpfer des Judoclub Hallein/Tennengau sammelten an beiden Wettkampftagen in Straßwalchen wertvolle Kampferfahrung und erlebten Zusammenhalt und Teamgeist. Das Betreuerteam Burgi Singer, Alex Hegedüs und Matthias Singer gratuliert ihren Nachwuchstalenten zu den erbrachten Leistungen.

Platzierungen

Platz Name Kampfklasse
1 Lukas Pichler U16 -42kg
1 Lukas Promock U12 -27kg
1 Elisa Reschreiter U14 -57kg
2 Vuk Ruzic U17 -50kg
3 Boris Jelic U17 -55kg
3 Matthias Rettenbacher U12 -30kg

Info

Autor: Alex Hegedüs , Sportlicher Leiter U16

Veranstaltungsdatum: 19.05.2018

12. Mai 2018

Gold für Alina Leitinger und Lukas Promock

Internationaler Austria Cup 2018 in Zeltweg

Der Judoverein ASKÖ Zeltweg organisierte am 12. und 13. Mai das Internationale Zeltweger Judoturnier für Judokas der Altersklassen U12, U14, U16 und U21. Ein starkes Teilnehmerfeld von ca. 800 Sportlern aus 18 Nationen kämpfte um die begehrten Trophäen. Der Judoclub Hallein/Tennengau reiste mit sechs Kämpferinnen und Kämpfer zu diesem Turnier an.

weiter

Top News

Alle Neuheiten bei uns

mehr