23. April 2017

Wagenbichler wurde Landesmeister, Leitinger Vizemeisterin

LM U21 in Bischofshofen

Im Anschluss an die zweite Runde des Salzburger Nachwuchscup wurde am 23. April in der Wielandnerhalle in Bischofshofen die U21 Landesmeisterschaften ausgetragen. Es standen insgesamt 35 Teilnehmer aus sieben Vereinen auf der Matte, die um den begehrten Titel kämpften. Sehr erfolgreich schnitten die Teilnehmer des Judoclub Hallein/Tennengau ab.

Der SSM Schüler Valentin Wagenbichler startete in der Gewichtsklasse bis 55 kg und bot eine beeindruckende Leistung. Er gewann alle seine vier Kämpfe mit Ippon und wurde somit Landesmeister.

Aber auch SSM Schülerin Alina Leitinger zeigte guten Judosport und musste sich lediglich der Nationalteam-Angehörigen Julia Laber vom Judogym geschlagen geben. Alina wurde somit Vizelandesmeisterin. 

Der Judoclub Hallein/Tennengau gratuliert Alina und Valentin zu ihren guten Platzierungen.

TITEL Alina und Valentin freuen sich über ihr gutes Abschneiden

TITEL1 Alina (im weißen Judogi) lieferte der Nationalteamkämpferin Julia Laber einen harten Kampf

TITEL2 Valentin wirft einen sehenswerten Hüftwurf (O-Goshi)

Platzierungen

Platz Name Kampfklasse
1 Valentin Wagenbichler U21 -55kg
2 Alina Leitinger U21 -63kg

Info

Autor: Matthias Singer , Obmann

Veranstaltungsdatum: 23.04.2017

23. April 2017

8x Gold, 9x Silber und 4x Bronze

2. Runde Nachwuchscup

In der Wielandner Halle in Bischofshofen wurde am 23. April die zweite Runde des Salzburger Nachwuchscups ausgetragen. Dabei kämpften 217 Judoka aus 20 Vereinen von Salzburg, Tirol und Bayern in vier Altersklassen um Punkte in den Gesamtwertungen.

weiter

Top News

Alle Neuheiten bei uns

mehr