03. Juni 2017

Einzel- und Mannschaftsturnier in Strasswalchen

Internationales Pfingstturnier

Schauplatz für das Internationale Pfingst-Einzelturnier (am 3. Juni) und Mannschaftsturnier (4. Juni) war die Gerhard-Dorfinger-Halle in Straßwalchen.

Beim Einzelturnier am Samstag war insgesamt 407 Starter aus fünf Nationen (Italien, Schweiz, Ungarn, Deutschland und Österreich) im Einsatz. Beim Mannschaftsturnier am Sonntag standen sich 17 Mannschaften aus Oberbayern, Basel (Schweiz), Paks (Ungarn) und Österreich auf der Matte gegenüber. Für das Veranstalterteam JU Flachgau unter der Leitung von Karin Dorfinger und der Wettkampfleitung Manuela und Werner Neubauer waren beide Turniertage eine gewaltige logistische Herausforderung, die zur Zufriedenheit aller souverän gemeistert wurde.

Beim Einzelturnier für Schüler und Jugend in den Kategorien U12, U14 und U17 nahm der Judoclub Hallein/Tennengau mit insgesamt 14 Judokas teil. Die Halleiner Nachwuchskämpfer erbrachten super Leistungen und konnten beim internationalen Starterfeld mit drei Gold-, drei Silber- und fünf Bronze-Medaillen sowie mit drei fünften Plätzen ein respektables Gesamtergebnis erzielen.

Leonie Wagenbichler war leider von Pech verfolgt und zog sich bei ihrem zweiten Kampf eine Schulterverletzung zu. Der gesamte Verein wünscht Leonie eine baldige Genesung.

TITEL1 Fabio Rettenbacher gewinnt sein erstes Internationale Turnier

TITEL2 Die strahlende Siegerin Elisa Reschreiter

TITEL3 Raphael Nägele gewinnt seine Gewichtsklasse bis 50 kg

Beim Mannschaftsturnier am Pfingstsonntag war der Judoclub Hallein/Tennengau mit zwei U12 Mixed-Mannschaften vertreten. Dieser Teambewerb war nichts für schwache Nerven, da nach vier Begegnungen gleich drei Mannschaften (Judogym, JU Flachgau und Judoclub Hallein/Tennengau) den Gleichstand von vier Siegpunkten aufwiesen. Aufgrund der besseren Unterbewertungspunkte ging sich dann erfreulicherweise der zweite Platz für die Mannschaft „Hallein 1“ hinter dem Siegerteam Mühlviertel aus. Team „Hallein 2“ erreichte den fünften Platz.

Leonny Schnuderl (bis 44 kg) , Elisa Reschreiter (bis 52 kg), Vanessa Neureiter (bis 63 kg) und Alina Leitinger (bis 63 kg) wurden in zwei U17 Landesauswahl-Teams eingesetzt. Die von den Judo-Girls selbst kreierten Teamnamen „LV Fighters“ und „LV Kampfeinhörner“ verliehen den Begegnungen eine gewisse humorvolle Note.

Nichtsdestotrotz zeigten alle fünf Damenmannschaften schöne und spannende Kampfbegegnungen mit großem Einsatz, wobei schlussendlich die „LV Fighters“ den Turniersieg und die „LV Kampfeinhörner“ den 3. Platz vor den Teams Oberbayern und Basel errangen. 

Im männlichen U17 Team Salzburg kämpften vom Judoclub Hallein/Tennengau Lukas Birnbacher (bis 42 kg), Valentin Wagenbichler (bis 55 kg) und Raphael Günther (bis 73 kg). Das Team Sanjindo wurde mit den Halleiner Kämpfern Boris Jelic (bis 46 kg) und Raphael Nägele (bis 50 kg) verstärkt. Die Finalbegegnung zwischen den Teams Salzburg und Mühlviertel wurde zu einem spannenden Krimi. Nach dem regulären Durchgang stand es mit 4:4 Punkten unentschieden. In den entscheidenden drei Stichkämpfen gewann Lukas Pichler seinen Kampf, wodurch das Team Salzburg endgültig Turniersieger wurde. Zum 3. Platz der Mannschaft Sanjindo (vor den Teams Oberbayern und Paks) trugen Boris Jelic und Raphael Nägele wesentlich bei. 

Die Halleiner Nachwuchskämpfer sammelten an beiden Wettkampftagen in Strasswalchen wertvolle Kampferfahrung und erlebten Zusammenhalt und Teamgeist.

TITEL4 Alle Mannschaften bei der Aufstellung

TITEL5 Platz zwei für die U12-Mixed-Mannschaft

TITEL6 Team Salzburg gewinnt das U17 Mannschaftsturnier  

TITEL7 Die erfolgreichen Damenteams

TITEL8 3. Platz für Team Sanjindo verstärkt mit Kämpfern vom Judoclub Hallein/Tennengau

Das Betreuerteam Burgi Singer, Alex Hegedüs und Matthias Singer gratuliert unseren Nachwuchstalenten zu den erbrachten Leistungen.

Platzierungen

Platz Name Kampfklasse
1 Fabio Rettenbacher U12 -30kg
1 Elisa Reschreiter U14 -52kg
1 Raphael Nägele U14 -50kg
2 Lukas Promock U12 -27kg
2 Kevin Nägele U12 -34kg
2 Lukas Pichler U17 -42kg
3 Matthias Rettenbacher U12 -27kg
3 Boris Jelic U17 -42kg
3 Valentin Wagenbichler U17 -55kg
3 Alina Leitinger U17 -63kg
3 Raphael Günther U17 -73kg
5 Vuk Ruzic U14 -46kg
5 Vanessa Neureiter U17 -63kg
5 Leonie Wagenbichler U17 -44kg

Info

Autor: Matthias Singer , Obmann

Veranstaltungsdatum: 03.06.2017

20. Mai 2017

Judo für Menschen mit Beeinträchtigung

G-Turnier in Rottenmann

Der Judoclub Hallein/Tennengau mit der Sektion Judo für Beeinträchtigte nahm am 20. Mai an einem stark besetzten Turnier in Rottenmann (Steiermark) mit vier Kämpfern teil.

weiter

Top News

Alle Neuheiten bei uns

mehr